Haben Männer Angst vor selbstständigen Frauen?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Verhalten

Haben Männer Angst vor selbstständigen Frauen?

Du bist eine starke Frau, die klar weiss, was sie will und was nicht, und die in ihrem Leben für sich selbst einsteht – sei es in Bezug auf ihre Karriere oder finanziell.
 
Du brauchst an sich keinen Mann, um glücklich zu sein und um im Leben voranzukommen, aber du würdest gerne schöne Momente mit jemandem teilen. 
 
Du hast das Gefühl, dass deine unabhängige Seite Männer einschüchtert oder sogar abschreckt?
 
Dieser Artikel soll dir helfen, dieses Vorurteil zu entkräften, das in der Liebe immer noch weit verbreitet ist.

 

Männer mögen selbstständige Frauen

Ein Mann wird sich eher für eine Frau entscheiden, die nach seiner eigenen Definition selbstbewusst ist (ein Frauentyp, der meist stark von seinem ersten weiblichen Vorbild, nämlich seiner Mutter, beeinflusst ist).

Hier sind drei Fragen, die dir helfen, dieses Vorurteil über Männer zu ändern:

  • Würdest du mit jemandem zusammen sein wollen, der nicht weiss, wie er sein Leben meistern soll? Warum sollte das bei einem Mann anders sein?
  • Kennst du unabhängige Frauen, die eine erfolgreiche Karriere haben und in einer glücklichen Beziehung leben? 
  • Warum wirft man Männern vor, sobald sie in einer Beziehung sind, dass sie nicht die geistigen Aufgaben übernehmen und ihrer Frau die Projektorganisation und die Familienplanung überlassen?

Du siehst also, dass Männer nicht mehr Angst vor unabhängigen Frauen haben als vor anderen.

Warum hast du trotzdem das Gefühl, dass Männer deine unabhängige Seite meiden?

Ich möchte dir ein paar Denkanstösse geben.

Du versicherst ihm nicht ausreichend, dass du ihn brauchst

In seinem Leben selbstständig zu sein, steht nicht im Widerspruch dazu, dass man einen Partner braucht. Einem Mann muss versichert werden, dass er dich glücklich machen kann, dass er für dich sorgt und dass du ihn in deinem Leben brauchst.  

Und dafür musst du nicht die zerbrechliche Frau spielen, die gerettet werden muss.
 
Du musst ihm das nur regelmässig vermitteln.
 

Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der Kommunikation zu kennen, und dem Partner in der Beziehung Sicherheit zu geben, sind die Säulen, die ich in meinem ausführlichen Einzelcoaching behandle.

 

Du versteckst deine Angst, von jemandem abhängig zu sein, mit deiner unabhängigen Art

Wenn du in deiner Vergangenheit die Erfahrung gemacht hast, dass es riskant sein kann, von jemandem abhängig zu sein (z.B. von deinen Eltern), hast du deine unabhängige Art vielleicht hauptsächlich aus Angst davor aufgebaut, von jemandem abhängig zu sein.

Schau dir mein kostenloses Webinar an, um zu erfahren, wie du dieses Muster der Angst, von jemandem abhängig zu sein, gespeichert hast.

Für dich

WEBINAR Wie entsteht eine Wunde der Vergangenheit?

Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte das Replay des Webinars wie entsteht eine Wunde der Vergangenheit ?

* Pflichtfelder

Wenn du dich für dieses Webinar anmeldest, wirst du für meinen Newsletter angemeldet und kannst Angebote von mir erhalten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Bitte lies meine Datenschutzerklärung um zu sehen, wie ich die Daten verarbeite.

Was dein Partner spüren wird, ist eher deine Angst, dich ihm zu öffnen und eine gewisse Intimität herzustellen. Diese Intimität ist jedoch notwendig, damit eine Beziehung auf Dauer funktionieren kann.

Die Muster zu erkennen, die dich in der Liebe blockieren, ist das Ziel meines Einzelcoachings.

Du hast Angst, deine Verletzlichkeit oder deine Unvollkommenheit zu zeigen

Wenn du in deiner Vergangenheit gelernt hast, dass du perfekt sein musst, um geliebt zu werden, oder dass du Liebe aufgrund dessen erhältst, was du tust, und nicht aufgrund dessen, wer du bist, kann es dir schwerfallen, eine verletzliche Version von dir zu zeigen.

Sich in ein glattes, perfektes Bild zu verlieben ist jedoch schwieriger, es kann auch den anderen unter Leistungsdruck setzen und die Schaffung einer Partnerschaft verhindern, in der jeder wirklich er selbst sein kann.

Wenn du diese Maske fallen lässt, gibst du deiner Beziehung eine echte Chance. Sich selbst lieben lernen, so wie man ist, ist ein Schwerpunkt meines Einzelcoachings,

Er vergleicht sich zu sehr mit dir

Dein Partner kann auch einen Minderwertigkeitskomplex angesichts deiner Erfolge entwickeln. Sein Weggang hat dann nichts mit dir zu tun, sondern eher mit seiner Selbsteinschätzung.

Du kastrierst ihn

Nicht deine unabhängige Seite ist das Problem, sondern eher die Art und Weise, wie du mit ihm kommunizierst. Ausserdem beschwert er sich oft über deine Vorwürfe. 

Die Beziehung wird mehr zu einem Machtverhältnis als zu einer liebevollen Partnerschaft. Es fällt dir leichter, zu verstehen, warum das in einer Flucht endet.

Du wiederholst, was du gelernt hast

Wenn du in der Vergangenheit oft gehört hast, dass eine Frau nicht von Männern abhängig sein darf, dass sie es sich verdienen muss, geliebt zu werden, kann sich das negativ auf dein Liebesverhalten auswirken.

Es kann sich für dich lohnen herauszufinden, welche Liebesmuster dich in der Liebe blockieren, indem du das Einzelcoaching durchführst.

  • Um meine Ratschläge für die Liebe zu erhalten, melde dich für meinen Newsletter an.
  • Und wenn du bereit bist, dich der Liebe zu öffnen und dein Liebesleben zu verändern, lade ich dich ein, an meinem Einzelcoaching teilzunehmen