Mein Leben,

HAT MIR GEZEIGT,

dass es möglich ist, jede schwierige Erfahrung, jede Verletzung der Vergangenheit, egal wie schwerwiegend sie waren, in eine positive Erfahrung für sich selbst zu verwandeln.

Change inside to

Shine

outside

Es bedeutet, aus der Komfortzone herauszugehen, zu versagen, aufzustehen, neu anzufangen, konsistent zu sein zwischen dem, was man will und dem, was man tut.

Nicht immer einfach…. aber wie befreiend ist es, (wieder) sich selbst zu werden, stolz auf sich selbst zu sein, auf die Person, die man geworden ist, mit seinem Weg glücklich zu sein, den Mut zu finden, jede Prüfung seines Lebens in etwas Positives zu verwandeln!

Wenn wir das Glück dieses Prozesses verstehen, erschreckt uns nichts, alles ist eine Chance….sich zu verwandeln wie ein Schmetterling….

Die erste Transformation erfolgte an dem Tag, an welchem ich mich mit 18 Jahren entschieden habe:

  • nicht mehr unter den schwierigen Erfahrungen meiner Kindheit zu leiden, 
  • nicht mehr schüchtern oder introvertiert zu sein, 
  • meinen Bulimie-Attacken ein Ende zu setzen.

von

zu

So könnte ich :
  • mich von meiner Vergangenheit befreien.
  • es wagen mich selbst zu sein,
  • mir zugestehen Fehler zu machen,
  • aufhören mich selbst zu bestrafen.

Kurz gesagt, mich wirklich zu

lieben.

Die zweite Transformation geschah an dem Tag, an dem ich beschloss :

  • daran zu denken, dass es nur „Zufall“ war, dass ich systematisch Männer getroffen hatte, die mich betrogen haben,
  • nicht darauf zu warten, mit jemandem zusammen zu sein, um mein eigenes Leben aufzubauen,
  • meine Bedürfnisse in meiner Beziehung nicht mehr zu unterdrücken.

von

zu

So könnte ich :
  • mich von meinen negativen Glaubenssätzen über Männer befreien,
  • allein glücklich sein,
  • meine Bedürfnisse in einer Paarbeziehung respektieren.

KurZ gesagt, micH WIRKLICH ZU

lieben.

Die dritte Transformation geschah an dem Tag, an dem ich beschloss :

  • nicht mehr in allem ein perfektes Bild zu zeigen (super woman),
  • die Erwartungen der Gesellschaft, meines Mannes, meiner Familie, meiner Schwiegereltern oder von mir selbst als Mutter nicht mehr zu erfüllen,
  • nicht immer aktiv zu sein.

von

zu

So könnte ich :
  • meine Verwundbarkeit, meine Ängste, meine Misserfolge, meine postpartale Depression zeigen,
  • es wagen, eine schlechte Mutter in den Augen anderer zu sein, es zu wagen, die Mitmenschen um mich herum zu enttäuschen,
  • ganz einfach SEIN.

KURZ GESAGT, MICH WIRKLICH ZU

lieben.

Die vierte Transformation geschah an dem Tag, an dem ich beschloss :

  • nicht mehr lieblos eine Arbeit zu verrichten, die meinem Leben keinen Sinn verleiht,
  • nicht alles zu akzeptieren, aus Angst einen Job zu verlieren,
  • nicht mehr zu leben, um zu arbeiten.

von

zu

So könnte ich :
  • von dem, was ich mit Herz und Seele mache, leben,
  • meine Arbeitsbedingungen selber definieren,
  • arbeiten um zu leben.

KURZ GESAGT, MICH WIRKLICH ZU

lieben.

Meine

Kurzvita

  • Zertifizierung als mental Coach bei der IPC Akademie
  • Ausbildung in Etiopsychologie, Hypnobirthing und Thaï-Massage.
  • Weiterbildungen : SIY Mindfulness Training
  • Gründerin der Informationsplattform für ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung holistia.ch
  • Mein beruflicher Leben vorher: Master in Betriebswirtschaft an der Hochschule HEC Lausanne und 18 Jahre Erfahrung im Produkt Management
  • Ich bin französischer Muttersprache,  spreche deutsch, english, spanisch und verstehe schweizer-deutsch.
  • Meinen anderen Leidenschaften sind meine Familie, Freunde, Reisen, Sport und Kochen.

Mach den ersten Schritt zu deiner Verwandlung

Du hast eine blockierte Lebenssituation, eine schwierige Vergangenheit oder du bist nicht glücklich in deinem Leben und du weisst nicht, wie du diese Situation ändern kannst?

Instagram
Blog
  • info@sandykaufmann.ch
  • 078 688 56 41
Menü schließen